David Livingstone, Entdecker in Afrika

In den vergangenen Monaten sind in diesem Blog mehrere Beiträge zur englischen und britischen Geschichte erschienen. Zwei von ihnen haben sich ausführlich bedeutenden Persönlichkeiten zugewendet. Im November 2018 ist mit Queen Victoria die Königin näher vorgestellt worden, die einem ganzen Zeitalter als Namensgeberin dient, und im Monat darauf, im Dezember 2018, mit Charles Dickens ein … David Livingstone, Entdecker in Afrika weiterlesen

Buchbesprechung: „Hitlers Hofstaat“ von Heike B. Görtemaker

Im März 2019 ist im Verlag C. H. Beck ein wichtiges neues Werk der Historikerin Heike B. Görtemaker im Gesamtumfang von 528 Seiten erschienen. Der Titel "Hitlers Hofstaat" verortet es thematisch in der Zeit des Nationalsozialismus, der Untertitel "Der innere Kreis im Dritten Reich und danach" weist darauf hin, dass die Jahre nach 1945 ebenso … Buchbesprechung: „Hitlers Hofstaat“ von Heike B. Görtemaker weiterlesen

Peter Scholl-Latour: Journalist, Auslandskorrespondent, Meister seiner Zunft

Als vor über drei Jahren die traurige Nachricht durch die Medien ging, dass Peter Scholl-Latour im Alter von neunzig Jahren am 16. August 2014 im Rheinland verstorben ist, da ging etwas zu Ende, was nicht leicht in Worte zu fassen ist. Ich will es dennoch versuchen. Hervorragende Auslandskorrespondenten hat es im deutschen Fernsehen ja durchaus … Peter Scholl-Latour: Journalist, Auslandskorrespondent, Meister seiner Zunft weiterlesen

Energiepolitische Positionen der im Bundestag vertretenen Parteien

Am 24. September 2017 wählen die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands den neuen Bundestag. Trotz größerer, in der benachbarten Bevölkerung verankerter Besorgnisse über veraltete, störanfällige Atomkraftwerke in Belgien oder Frankreich spielen energiepolitische Themen im Wahlkampf keine dominierende Rolle. Auch in der zum Duell stilisierten Fernsehdiskussion zwischen der Bundeskanzlerin und ihrem Herausforderer am 3. September 2017 war … Energiepolitische Positionen der im Bundestag vertretenen Parteien weiterlesen

Südtirol – Eine Landschaft und drei Sprachen

Wer sich im Sommer auf den Weg über die Alpen macht, überfährt mit dem Auto aus Richtung Innsbruck kommend am Brenner den Alpenhauptkamm. Die Republik Österreich liegt hinter einem, und bei schönem Wetter strahlt die Sonne Italiens entgegen. Orte wie Sterzing, italienisch Vipiteno, und Brixen, italienisch Bressanone, rauschen vorbei, tendenziell geht es immer weiter abwärts. … Südtirol – Eine Landschaft und drei Sprachen weiterlesen

Europa – Kontinent auf Nebelfahrt

Als sich die Vertreter der Signatarstaaten Belgien, Niederlande, Luxemburg, Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und Italien vor nunmehr sechzig Jahren in Rom zusammenfanden, um in der ewigen Stadt auf dem Kapitolshügel die Römischen Verträge zu unterzeichnen, waren Trümmer und Verwüstungen des letzten großen Ringens der Mächte vielerorts noch sichtbar und präsent. Künftigen möglichen Konflikten wollte man durch … Europa – Kontinent auf Nebelfahrt weiterlesen